ABSAGE DER AGA-GREENKEEPERMEISTERSCHAFT
SOWIE DER 30. GENERALVERSAMMLUNG

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der AGA!

Bedauerlicherweise müssen wir unsere geplanten Programmpunkte

AGA meets company
Generalversammlung
Besichtigung der Greenkeeper-Station
Greenkeeper-Meisterschafts-Turnier
Siegerehrung

aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation für den 06.10.2020 im GCC Schloss Pichlarn absagen.

Wir haben sehr lange mit dem GCC Schloss Pichlarn gesprochen, welche Maßnahmen eingehalten werden müssen. Letztlich war ausschlaggebend, dass für die stattfindenden Programmpunkte „AGA meets company“ und „Generalversammlung“ im Vorfeld auch exakt die teilnehmenden Personen namentlich genannt werden müssen, mit exakter Sitzplatzzuteilung (ähnlich wie bei anderen Veranstaltungen) – und keine Veränderungen dabei vorgenommen werden dürfen.

Da dies nicht möglich ist und wir prinzipiell die Teilnahme auf freiwilliger Basis, ohne Zwang und ohne verbindlicher Anmeldung gestellt haben, sagen wir die dann anschließenden Programmpunkte ebenfalls ab, damit sich niemand bevorzugt oder benachteiligt fühlt.

Wir bedauern diesen Umstand sehr, können uns aber über gesetzliche Maßnahmen nicht hinwegsetzen.

Wir hoffen, dass wir 2021 die Tagung mit ihren Programmpunkten und das Meisterschafts-Turnier veranstalten können.

Wir bitten um Ihr Verständnis und stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Andreas Leutgeb, AGA-Präsident

Bleiben Sie am Ball!

Company-Member

MycoSolutions Avengelus Golfrasen_400px

Company-Member

PowerPoint-Präsentation

CORONA-UPDATE 16. Juli 2020
Empfehlungen des BM für Arbeit, Familie und Jugend

Handbuch: Covid 19 – sicheres und gesundes Arbeiten
>> DOWNLOAD <<

Gesamte Rechtsvorschrift für COVID-19-Lockerungsverordnung
Fassung vom 27.05.2020

Langtitel: Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz betreffend Lockerungen der Maßnahmen, die zur Bekämpfung der Verbreitung von COVID-19 ergriffen wurden (COVID-19-Lockerungsverordnung – COVID-19-LV), StF: BGBl. II Nr. 197/2020
>> DOWNLOAD <<

Interessante Daten

Die Broschüre finden Sie hier zum Download.

FEGGA Scholarship Programme in Partnership with Kristianstads GC

Die FEGGA hat in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Kristianstads Golf Club eine perfekte Möglichkeit für Greenkeeper geschaffen, praktische Erfahrungen zu sammeln und durch ein gut strukturiertes Vortragsprogramm zu ergänzen. Jedem Greenkeeper, der Mitglied eines Verbandes ist, st wird dies langfristig zugute kommem. Der Kristianstads Golf Club befindet sich im idyllischen und historischen Küstendorf Åhus und ist einer der besten Golfkomplexe Schwedens und Europas. Seit dem Kauf des Kurses vor einigen Jahren, wurden große Investitionen getätigt. Eine vollständige Renovierung des East Course wurde 2017 abgeschlossen, eine neue Greenkeeperstation auf dem neuesten Stand der Technik wurde 2019 eröffnet und Resorthäuser und Sportzentren werden 2020 eröffnet. Für die kommenden zwei Jahre sind die Ausrichtung der Creekhouse Ladies Open (im Rahmen der Ladies European Tour – September 2020, der Bau einer neuen Clubhausanlage und die Neugestaltung des West Courses geplant.

Dean Cleaver – Executive Officer – FEGGA
Tel: +44 (0)1789 762912 – Email: dean.cleaver@btinternet.com
www.fegga.org

30 JAHRE ÖSTERREICHISCHER GREENKEEPERVERBAND
WILLKOMMEN IM JUBILÄUMSJAHR

1980 – der erste Kontakt Österreichischer Greenkeeper fand mit der „International Greenkeepers Association“ (IGA) statt.

Die IGA wurde von Golfplatzarchitekten Donald Harradine gegründet. Don Harradine war eine Leitfigur für die Greenkeeper in Europa. Auf allen Anlagen, die er plante und ausführte, wirkte er intensiv auf die Golfclubs ein. Er überzeugte diese schon damals von der Wichtigkeit eines ausgebildeten Greenkeepers.
Da für die meisten Arbeitgeber (Golfclubs und Golfplatzbetreiber) und auch für den Golfverband die Ausbildung der Greenkeeper keine Priorität hatte, organisierte sich der Österreichische Golfplatzarbeiter kurzerhand seine Ausbildung selbst. Die IGÖ, unter dem ersten Präsidenten Dietger Mucknauer, startete 1989 zusammen mit der Fachschule Warth (anfangs auch noch mit dem LFI in Graz), dem Wifi Wien und der Unterstützung von Gerold Hauser als Innungsmeister der Landschaftsgärtner die Ausbildung zum geprüften Greenkeeper. Das Ansehen der Greenkeeper stieg im Laufe der Jahre auch aufgrund der besseren Ausbildung stetig.

1990 war es soweit, die IGÖ, die Interessensgemeinschaft der Greenkeeper Österreichs, wurde als Verein eingetragen.
Oberste Priorität war und ist bis heute noch eine sehr gute fachliche Aus- und Weiterbildung der Rasenfachleute. Gemeinsam mit unseren Partnern aus Industrie und Bildung blicken wir heuer auf drei bewegte, abwechslungsreiche und vor allem erfolgreiche Jahrzehnte zurück.

Anforderung der Unterlage „Generelle Unterweisung“

Version 2019-11-10

Wie im Rahmen unserer diesjährigen Tagung angesprochen, sind die Unterlagen „Generelle Unterweisung“ für den Bereich Greenkeeping auf Golfplätzen um die letzten Entwicklungen und Erkenntnisse des Europäischen Gesundheitsministeriums zum heiklen Thema „Feinstaub von trockenem Quarzsand“ ergänzt worden.

Die aktualisierten Unterweisungsunterlagen können Sie ab sofort anfordern. Diese werden für Ihren Golfplatz personalisiert und als PDF-Datei übermittelt.

Bitte geben Sie uns bei Bestellung folgende Daten an:
Vor- und Nachname, Golfclub/Organisation, Position im Golfclub/Organisation, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
Anforderung an: info[at]greenkeeperverband.at

Wir wünschen Ihnen ein gesundes und unfallfreies Arbeiten auf Ihren Plätzen.

aga_AKTUELL_300X180
aga_kalender_300X180
aga_impressionen_300X180
aga_PSM_NACHSCHULUNG_300X180

AGA-Newsletter
Anmeldung hier:

AGA-Mitgliedschaften

profil_button2

Unsere Golden-Members